Bayerische Meisterschaft Mitteldistanz und Bayern Cup Lauf

TV Osterhofen - Orientierungslauf - Gertrud Liebl

2. Platz G. Liebl TV Osterhofen (links)

Der OC München war am 9./10. April 2016 Ausrichter der bayerischen Meisterschaft über die Mitteldistanz und einen Langdistanz-Bayern Cup Lauf bei Moosach im Landkreis Ebersberg. Das Wetter an beiden Tagen war zum Teil bewölkt und relativ kühl, aber immerhin trocken.

Bei der Mitteldistanz waren viele und sehr eng gesetzte Posten anzulaufen, was für die Läufer hohe Konzentration bedeutete, um keine Fehlstempel zu verursachen und somit nicht mehr in der Wertung zu sein.

Ergebnisse Bayerische Meisterschaft (zugleich Wertung für ersten Bayern Cup)

H 15-16     8. Platz Alexander Bauer, H 45   8.Platz Siegfried Liebl, H 55    8. Platz Josef Kümpfbeck,   H 65   5. Platz Georg Reischl,  D  45    2. Platz Gertrud Liebl,   offen Mittel     4. Platz  Iris Bauer

Goldmedaille für Alexander Bauer bei der Niederbayerischen Meisterschaft

TV Osterhofen - Orientierungslauf - Alexander BauerAm vergangenen Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften im Orientierungslauf für Niederbayern und Oberpfalz statt. Schon traditionell werden die beiden Meisterschaften von den Bezirken abwechselnd ausgetragen. In diesem Jahr hat der OL-Verein TSV Bernhardswald, nordöstlich von Regensburg, die Organisation übernommen. Hierzu konnten die Gastgeber am Sonntagnachmittag bei bestem Frühlingswetter über 120 Orientierungsläufer begrüßen. Durchgeführt wurde die Bezirksmeisterschaft im „Kreuther Forst“, einem typischen bayerischen Vorwaldgelände, hügelig mit vielen Wegen und Schneisen. Bedingt durch den Bodenbewuchs oder Fallholz, war das Gelände teilweise schwer zu belaufen, was den einen oder anderen, nicht nur orientierungsbedingt, regelrecht zum Straucheln brachte.

Gelungener Saisonabschluss beim Nikolaus Orientierungslauf in Landshut

TV Osterhofen - Orientierungslauf - Nikolaus 2015Bereits zum zwölften Mal in Folge wurde der Nikolaus Orientierungslauf (kurz OL) durch den OLV Landshut ausgerichtet. Mit 83 Startern aus den umliegenden OL-Vereinen war die Veranstaltung bestens besucht. Dies nutzen auch 11 Läufer aus dem Landkreis Deggendorf (TV Osterhofen, TSV Natternberg und TSV Deggendorf). Das Wetter spielte mit. Bei Startbeginn war es teilweise noch nebelig. Dieser legte sich nach und nach, so dass dann die Sonne den Läufern nochmal richtig einheizte beim letzten Lauf dieses Jahres in Niederbayern.

Nachwuchslehrgang im Schullandheim Riedenburg

2015_11_21_Riedenburg_TitelDer Landesfachausschuß Orientierungslauf (Abk.: OL) hat zu einem zweitägigen Nachwuchslehrgang im Schullandheim Riedenburg in Form einer Jugendbildungsmaßnahme (JuBi) eingeladen. 56 bayerische Nachwuchs OL´er  zwischen 7 und 16 Jahren sind dieser Einladung gefolgt.

Aus dem Landkreis Deggendorf waren vier Nachwuchs-OLer vom TSV Natternberg und Alexander Bauer vom TV Osterhofen mit dabei. Das Wetter spielte zum Glück mit, der angekündigte Regen blieb aus und kam dafür über Nacht als Schnee herunter, sodass wir am Sonntag eine weiße Landschaft vorfanden.

Gertrud Liebl gewinnt die Gesamtwertung in der Kategorie D35 vom Runners Point IsarCup 2015

Gertrud Liebl vom TV Osterhofen gewinnt den Runners Point IsarCup 2015 in der Kategorie D35-

Teilnehmer vom Landkreis Deggendorf beim 6. Wertungslauf zum Isar Cup 2015

Der sechste und somit letzte Orientierungslauf (Abk. OL) zum Runners Point IsarCup 2015 fand am vergangenen Sonntag in Freising statt. Die OL-Serie wurde vor neun Jahren zum ersten Mal von Ralph Körner vom OLV Landshut ins Leben gerufen und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Mit 81 Teilnehmern war die Beteiligung trotz Nieselregen und nasskalten Temperaturen sehr hoch. Gelaufen wurde im Freisinger Forst, rund um die Ausflugsgaststätte „Plantage“. Vom Landkreis Deggendorf nahmen 11 Orientierer vom TV Osterhofen und TSV Natternberg teil und konnten vier Tagessieger stellen!

Georg Reischl zum 29. Mal Deutscher Meister

Rehbein Malte, Hannah Kühne, Georg Reischl

Rehbein Malte 3. Platz, Hannah Kühne 5. Platz, Georg Reischl 1. Platz

Im Harz konnte am 2. Oktoberwochenende der MTK Bad Harzburg bei strahlendem Sonnenschein, aber mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und einem eisigen Ostwind, fast 1200 Orientierungsläufer zur Deutschen Meisterschaft in der Langdistanz begrüßen. Die in einigen Bereichen neu erweiterte Karte der Senioren-WM von 2012 bot neben einem schnell belaufbaren Fichtenwald viele diffizile Felsformationen, teilweise in steilen Hängen, in die der Bahnleger überaus fordernde Bahnen gezaubert hat.

Alexander Bauer siegt beim 3. Lauf der DegParkTour

TV Osterhofen - Alexande Bauer

Alexander Bauer

Bei starkem Wind, aber herrlichem Sonnenschein wurde am Donnerstag, 01.10.15 von Roland und Karin Vogl sowie Georg Biller jun. der dritte DegParkTour-Orientierungslauf im Ortsbereich von Metten ausgetragen. Bei den einzelnen Bahnen gab es interessante Routenwahlen und durch zum Teil kurze Postenabstände war schnelles Entscheiden und Orientieren wichtig, um bei den vorderen Plätzen mitzumischen.

Sehr gut zu Recht gekommen ist Alexander Bauer und konnte in der Jugendkategorie den Sieg für sich entscheiden. Bei den Damen ging Martha Fritz an den Start und belegte den 5. Platz. Stefan Hötzinger, Siegfried Liebl, Josef Kümpfbeck und Peter Weigold liefen in der Herren-Klasse auf die Plätze 3, 4, 5,und 6. Bei den Walkern kam Iris Bauer auf den 4. Platz.

Mit einer kleinen „Winterpause“ findet der nächste Lauf der DegParkTour am 7. Januar 2016 in Plattling statt.