1. Lauf DEG Parktour 2018/19 in Flintsbach

  1. Ergebnisse: 1.Lauf zur DEG Park Tour am 08.07.18 in Flintsbach    

 Kids:

  1. Ringläuser Lena SV Mietraching 2008 11.27
  2. Miethanner Alina SV Mietraching 2008 11.27
  3. Streicher Jonas SV Mietraching 2007 14.33
  4. Zimmermann Evi SV Mietraching 2008 16.38
  5. Zeitler Leonhard TV Osterhofen 2009 16.58
  6. Miethanner Emilia SV Mietraching 2010 20.35
  7. Schwarzbauer Eva SV Mietraching 2009 21.04
  8. Zimmermann Heidi SV Mietraching 2010 21.07

Jugend:

  1. Fischl Felix SV Mietraching 2003 17.33
  2. Streicher Laura SV Mietraching 2003 19.43
  3. Mindt Yvonne SV Mietraching 2003 20.22
  4. Schrarnböck Manuel TSV Natterberg 2004 42.54
  5. Weigl Claudia TV Osterhofen 2006 46.7

Damen:

  1. Penzkofer Julia SV Mietraching 1994 28.21
  2. Fritz Martha TV Osterhofen 1967 47.28
  3. Mindt Birgit SV Mietraching 1969 53.10
  4. Kiener Cornelia LV Deggendorf 1983 61.43

Herren:

  1. Lange Korbinian SV Mietraching 1997 14.20
  2. Körner Ralph OLV Landshut 1980 16.11
  3. Körner Christoph OLV Landshut 1989 18.37
  4. Vogl Roland SV Mietraching 1968 19.42
  5. Hötzinger Stefan TSV Natternberg 1969 21.24
  6. Friebe Jonas OLA TSV DEG 2002 22.08
  7. Körner Walter LV Deggendorf 1950 23.12
  8. Friebe Christian OLA TSV DEG 1978 26.02
  9. Biller Georg sen. SV Mietraching 1958 31.02
  10. Kümpfbeck Josef TV Osterhofen 1956 31.36

 

Walker:

  1. Schedlbauer Beate SV Mietraching 1968 20.54
  2. Fischl Brigitte SV Mietraching 1972 20.55
  3. Kitzinger Elisabeth LV Deggendorf1986 25.26

 

Alpen-Adria-Cup in Ungarn

Siegfried Liebl

Mit sechs Aktiven reiste unsere OL-Abteilung Mitte Juni zum Länderkampf in das westungarische Szombathely um sich das Bayernteam im Alpen-Adria-Cup zu unterstützen. Knapp 40 Läufer aus ganz Bayern versuchten den 3. Platz in der Länderwertung von 2017 zu wiederholen. Nach drei Tagen mit absolut ansprechenden und anspruchsvollen Bahnen im unterschiedlichen Gelände von urban bis zum steilen Mischwald reichend, gelang das Unterfangen. Auch durch Osterhofener Unterstützung. So konnten Gertrud und Siegfried Liebl für das Team wertvolle Punkte erlaufen. Nachwuchsläufer Alexander Bauer, Iris Bauer, Martha Fritz und Peter Weigold vervollständigten die Abordnung des TV Osterhofens. Bei angenehmen Wetter hatten alle sichtlich Spaß. Unserem bayerischen Teamleader Ralph Körner vom OLV Landshut sei nochmals für seine professionelle Organisation gedankt.

Niederbayerische Meisterschaft in Dingolfing

3 mal Silber und 2 mal Bronze für die Osterhofener Orientierungsläufer bei den Niederbayerische Meisterschaften

Eine runde Sache war der Doppelsprint-OL des OLV Landshut im Areal um das Isar-Wald-Stadion in Dingolfing. In zwei Durchgängen wurden bei strahlendem Sonnenschein die Bezirksmeister für Niederbayern ermittelt.

Die niederbayerischen Orientierer waren mit 67 Startern vertreten, davon 8 aus Osterhofen.

Im ersten Durchgang warteten abwechslungsreiche Sprint-OL-Bahnen durch das flache Gelände auf die Läufer. Vor allem im verwinkelten Schulareal und bei den Zäunen im Sportgelände musste man aufpassen, um nicht durch Orientierungsfehler wertvolle Sekunden zu verlieren. Der zweite Lauf wurde als Postennetz-OL mit freier Anlaufreihenfolge ausgetragen. Diese zusätzliche Herausforderung wirbelte die Ergebnisse in einigen Kategorien noch einmal kräftig durcheinander.

Bay. Meisterschaft Mitteldistanz April 2018

Von Iris Bauer:

Bayerische Meisterschaften: 2 Gold- 1 Silber- und 1 Bronzemedaille:
Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen machten sich am
Samstag, 14. April 2018 sechs Läufer des TV Osterhofen auf den Weg nach Mörlbach, nahe
des Starnberger Sees. Dort wurden durch den OC München die Bayerischen Meisterschaften in
der Mitteldistanz ausgetragen (1. Bayern-Cup-OL).
Das anspruchsvolle, fein kupierte Gelände östlich des Starnberger Sees, erforderte orientierungs- technische Genauigkeit.

Saisonausklang beim Nikolaus Lauf in Landshut

Fast schon Tradition für die Osterhofener und Natternberger Orientierungsläufer ist die jährliche Teilnahme am Nikolaus Orientierungslauf (kurz OL) des OLV Landshut. Auch dieses Jahr war der TV Osterhofen mit elf und der TSV Natternberg mit sechs Läufern vertreten. Ausgetragen wurde der Wettkampf im urbanen Gelände und zwar im Siedlungsgebiet gleich beim Landshuter Messegelände.

Josef Kümpfbeck gewinnt Kategorie Herren B der Regensburger OL-Tour 2017

Schon vor dem finalen 6. Lauf in Stubenthal war klar dass es in der Kategorie Herren B zu einem „Duell“ Viktor Jarkov und Josef Kümpfbeck kommt. Denn nur diese zwei hatten noch eine Chance auf den Gesamtsieg, wobei Josef mit einem Vorsprung von knapp 24 Punkten ins Rennen ging. Viktor hätte also im Finale mit ca. 15 Minuten Vorsprung auf Josef ins Ziel kommen müssen. Bei dem anspruchsvollen Gelände mit vielen „Felsposten“ und einer von Alfons Ebnet orientierungsmäßig anspruchsvoll gelegten Bahn schien dies nicht unmöglich.
Viktor kam mit diesem „Druck“ aber anscheinend nicht so gut zurecht und leistete sich einen Fehler in den Felsen der ihn ca. 8 Minuten kostete.

Alexander und Iris Bauer beim ArgeAlp 2017 in Vorarlberg

Am 14. Oktober machten sich über 100 Läufer aus Bayern auf den Weg nach Bregenz zum diesjährigen ArgeAlp. Darunter auch zwei OL’er des TV Osterhofen: Alexander und Iris Bauer.

1 km und 180 Höhenmeter zum WKZ ließen schon erahnen, was die Läufer beim Wettkampf erwarten würde. Oben angekommen entschädigte zunächst die herrliche Aussicht auf den Bodensee und Bregenz den schweißtreibenden  Anmarsch zum Start.

Der Staffelwettkampf am Samstag fand in überwiegend steilem Gelände mit wenig Flachpassagen statt. Ab 13:30 Uhr starteten die ersten Läufer der Staffeln in Massenstarts. In jeder Staffel mussten drei Läufer an den Start, und ca. 3 Std. nach den ersten Starts waren dann auch meist die letzten Läufer der einzelnen Staffeln im Ziel.