Endlich wieder Wettkampf möglich

Goldmedaille für Josef Kümpfbeck bei der Bayerischen Meisterschaft auf der Mitteldistanz

Erstmals seit der zweiten Welle der Corona-Krise trafen sich die bayerischen Orientierungsläufer zu einem Wettkampfwochenende. Am 19. Juni war der OLV Landshut in Reichlkofen Ausrichter der Bayerischen Meisterschaft (zugleich 1. BayernCup-Lauf) und am 20. Juni wurde in Auerbach durch den TSV Natternberg der 2. BayernCup-Lauf in der Langdistanz ausgetragen.  Die beiden Wettkampfleiter Ralph Körner (Landshut) und Stefan Hötzinger (Natternberg) überzeugten dabei mit ihren Teams durch eine tadellose Organisation.

Bei Temperaturen über 30 Grad Celsius wurden die Läufe zu einer wahren Hitzeschlacht. In Auerbach kamen noch viele Höhenmeter dazu, die bei den meisten Teilnehmern an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führten. Gut gewählt war dafür der Zielbereich, der sich an der Kneipp-Anlage in Auerbach befand.

Ergebnisse für den TV Osterhofen bei der Bayerischen Meisterschaft (zugleich 1. BayernCup-Lauf):

  1. Platz und somit Goldmedaillengewinner in H65 Josef Kümpfbeck
  2. Platz errang in H75 Georg Reischl, Silbermedaille
  3. Platz erreichte Iris Bauer in D55 und freute sich über die Bronzemedaille

In der Klasse D45 belegten Gertrud Liebl und Martha Fritz die Plätze 7 und 13, bei den Herren 55 kamen Siegfried Liebl und Peter Weigold auf die Plätze 8 und 16.

Ergebnisse beim 2. BayernCup-Lauf in Auerbach:

In der Klasse D45 starteten wieder Gertrud Liebl und Martha Fritz und belegten die Plätze 5 und 10, in D55 kam Iris Bauer auf den 5.Platz. Bei den Herren belegten in der Kategorie H55 Siegfried Liebl und Peter Weigold die Plätze 5 und 16, sowie  Georg Reischl, der als  87 jähriger Läufer in Bayern in der  Altersklasse H75 starten muss, darin den 4. Platz.

BayernCup Gesamtwertung – Sieger stehen fest –

Bei den letzten beiden Läufen am 18.10.2020 in Brennberg und Otterbachtal , die die OLG Regensburg veranstaltete, konnten dann auch die Gesamtsieger des BayernCups ermittelt werden. Von den insgesamt 6 Wertungsläufen wurden die 4 besten gewertet. Der TV Osterhofen konnte sich über drei Bayerncup-Pokale freuen, die wieder sehr schön aussehen (siehe Bild).

Jeweils den 2. Platz erzielten Iris Bauer in D 55 und Gertrud Liebl in D45. Den 3. Platz erreichte Georg Reischl in H 75.

Weiter Platzierungen gab es für Martha Fritz 11. Platz in D 45 , Siegfried Liebl 6. Platz in H 55, 12. Platz für Peter Weigold ebenfalls in H 55.

BayernCup Finale

 

Bayerische Sprint-OL Meisterschaft (zugleich 5. BC) und 6. BayernCup Lauf an einem Tag

Mit den letzten beiden Läufen der bayerischen Landes-OL-Saison 2020  hat sich die OLG Regensburg am 18.10.2020 bereit erklärt gleich zwei Wettkämpfe auszurichten. Am Vormittag war die Sprint Meisterschaft in Brennberg,  wobei ein Wechsel aus felsenreichen Waldgelände, einem verwinkelten Burgareal und  die Gassen des Ortsgeländes Brennberg volle Konzentration für die Läufer verlangte. So fiel es auf, dass bei diesem Wettkampf nicht ausschließlich die schnellen Läufer im Vorteil waren. Der TV Osterhofen konnte mit einer Gold- und einer Silbermedaille wieder sehr gut abschneiden.

Nach dem Lauf in Brennberg wurde dann das Wettkampfzentrum im Otterbachtal bei dem Gasthaus „Korea Wirt“ aufgesucht, denn da ging es ab 13 Uhr mit dem letzten BayernCup Lauf  in der Mitteldistanz weiter. Auch bei dem Lauf konnten die Läufer des TV Osterhofen wieder guten Platzierungen erreichen.  Es blieb den ganzen Wettkampftag trocken und ab und an kam auch die Sonne heraus. Das war für die Läufer in Zeiten der Corona Pandemie sehr Vorteilhaft, da man nach dem Wettkampf auf die Endberechnung für die Gesamtwertung des BayernCups noch warten musste.

 

 

 

Ergebnis Bayerische Sprint Meisterschaft:

D 45 Gertrud Liebl 1. Platz,  D 55 Iris Bauer  2. Platz,    H 19 (Elite)  Alexander Bauer  16. Platz,  H 55 Siegfried Liebl  4. Platz

Ergebnis 6. BayernCup Lauf:

D 45 Gertrud Liebl  1. Platz,  D 55 Iris Bauer  1. Platz,  H 55 Siegfried Liebl  5. Platz,  Peter Weigold  9. Platz,  H 75  Georg Reischl  3. Platz

 

Bayerische Meisterschaft Mitteldistanz Mitte Juli 2020 am Starnberger See

3 Silbermedaillen für den TV Osterhofen

Endlich haben die Sportverbände trotz Corona-Pandemie die Genehmigung für die Wiederaufnahme der OL Wettkämpfe erteilt. Natürlich gibt es strenge Regelungen zur Einhaltung eines Hygienekonzepts.

Der OC München erklärte sich kurzfristig bereit, am 18. und 19. Juli 2020 die bayerischen Meisterschaft in der Mitteldistanz und den zweiten Bayern-Cup-Lauf in der Langdistanz auszutragen. Als Wettkampfgelände konnte der OC München mit einem sehr detailreichen Gelände in der Nähe von Starnberg aufwarten: ein leicht hügeliges Endmoränengebiet mit vielen Senken und einigen grünen Bereichen mit Dickichten und diversen Laufbehinderungen.

Die Bahnlegung war an beiden Tagen anspruchsvoll und der Meisterschaft sowie dem Bayern-Cup würdig.

Ergebnisse Bayerische Meisterschaft für unsere OL-Abteilung: Silbermedaille für Gertrud Liebl (D45), Iris Bauer (D55) und Georg Reischl (H75); Platz 7 für Siegfried Liebl und Platz 12 für Josef Kümpfbeck (beide H55).

Ergebnisse Bayern-Cup-Lauf: Platz 1 für Gertrud Liebl (D45), Platz 2 für Iris Bauer (D55), Platz 1 für Georg Reischl (H75), Platz 4 für Siegfried Liebl und Platz 8 für Josef Kümpfbeck (beide H55).

Das Hygienekonzept ließ keine Siegerehrung für die Bayerische Meisterschaft zu, so wurden die Medaillen an die Vereinsvertreter übergeben.

Foto Läufer des TV Osterhofen und des TSV Natternberg, Georg Reischl fehlt auf dem Foto.

5. Lauf zur DEG Park Tour am 06.02.2020 in Osterhofen

Ergebnisse 5. Lauf zur DEG Park Tour am 06.02.20 in Osterhofen  

 Kids: 0,8 km 10 HM

  1. Schwarzbauer Eva 2009 SV Mietraching                   18:49

Jugend: 1,6 km 10 HM

  1. Geiger Lara 2005 SV Mietraching                                19:56
  2. Seis Sophia 2006 TV Osterhofen                                 21:22
  3. Weigl Claudia 2006 TV Osterhofen                             21:23
  4. Weigl Elena 2006 TV Osterhofen                                 21:24
  5. Zeitler Leonhard 2009 TV Osterhofen                        22:06
  6. Jaekel Karolina 2007 TV Osterhofen                           42:08
  7. Kettler Benedikt 2007 TV Osterhofen                          42:23

 

Damen:   2,0 km 15 HM

  1. Engl Veronika 2001 TSV Natternberg                        20:35
  2. Penzkofer Julia 1994 SV Mietraching                         21:38
  3. Liebl Sabine 1997 TV Osterhofen                                22:23
  4. Vogl Karin 1970 SV Mietraching                                 24:04
  5. Fritz Martha 1967 TV Osterhofen                               32:36
  6. Weigold Hanna 1996 TV Osterhofen                         32:43
  7. Weikl Christine 1988 LV Deggendorf                        35:16
  8. Kitzinger Elisabeth 1986 LV Deggendorf                  42:30

 

Herren: 2,0 km 15 HM

  1. Biller Georg 1988 SV Mietraching                                 14:45
  2. Körner Christoph 1989 OLV Landshut                         15:13
  3. Gergely Sarkozy 1972 SV Mietraching                           16:36
  4. Hötzinger Stefan 1969 TSV Natternberg                       17:36
  5. Körner Ralph 1980 OLV Landshut                                 17:39
  6. Stefan Simon 1993 SV Mietraching                               18:21
  7. Vogl Roland 1968 SV Mietraching                                 19:29
  8. Weigold Peter 1962 TV Osterhofen                               22:53
  9. Lange Peter 1956 SV Mietraching                                 24:04
  10. Körner Walter 1950 LV Deggendorf                             26:33
  11. Kümpfbeck Josef 1956 TV Osterhofen                         27:07
  12. Fischl Felix 2003 SV Mietraching                                 29:22
  13. Sieben Christian 1974 LV Deggendorf                         35:03
  14. Rössler Udo 1964 OLA TSV Deggendorf                     38:53

 

Hobby: 1,6 km 10 HM

OK Fischl Brigitte              1972      SV Mietraching

OK Schedlbauer Beate      1968      SV Mietraching

 

Deggendorfer Stadtmeisterschaft in Mainkofen

Anlässlich des 4. DegParkTour-Laufes am Donnerstag den 9. Januar 2020 in Mainkofen hat der TSV Natternberg unter der Leitung von Stefan Hötzinger zugleich die Deggendorfer Stadtmeisterschaften ausgerichtet. Die Bahnen liefen durch die verwinkelten Bereiche des Bezirksklinikums und stellten kniffelige Anforderung an die Läufer. Der TV Osterhofen war mit 8 Läufern vertreten. Bei der weiblichen Jugend wurde Karolina Jaekel vierte und Claudia Weigl holte sich mit dem dritten Platz die Bronzemedaille . Bei der männlichen Jugend  wurde Leonhard Zeitler vierter und Benedikt Kettler fünfter.

Gratuliere Euch und macht weiter so.

35. Deutscher Meistertitel für Georg Reischl

 

Doppelsieg für Georg Reischl

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften am Samstag und den darauffolgenden Bundesranglistenlauf am Sonntag bei Walddrehna (Brandenburg) bot die Orientierungsabteilung der TU Dresden den über 600 Teilnehmern ein gelungenes OL Wochenende. Die „Gehrener Heide“ nördlich von Dresden war Schauplatz des ersten OL-Wochenendes in diesem Herbst. In der Klasse H85 siegte Georg Reischl und konnte somit bei der Siegerehrung die 35. Deutsche Medaille in Empfang nehmen.

Am zweiten Wettkampftag stand ein Bundesranglisten-OL mit Langstrecken auf dem Programm. Waren die Bahnen am Vortag noch ungewöhnlich kurz gewesen, waren sie beim zweiten Wettkampftag fast überlang. Viele Kontrollposten standen in tiefen Gruben und Mulden. Entsprechend lang waren die Läufer unterwegs. Georg Reischl lief trotz alledem wieder souverän seinen Lauf und konnte sich den 1. Platz sichern.

Leonhard Zeitler Gesamtsieger in der DegParkTour Serie 2018/2019

In Greising wurden nach dem zweiten Lauf der aktuellen DegParkTour die Gesamtsieger der Serie 2018/2019 geehrt. Die jeweils besten Drei jeder Kategorie bekamen eine Urkunde und einen Sachpreis von Roland Vogl überreicht. Bei den Damen konnte sich Gertrud Liebl über den 3. Platz freuen und bei den Jüngsten, Kategorie Kids, hatte Leonhard Zeitler das Rennen für sich entschieden und war stolz auf seinen 1. Platz.

Gratuliere!