Premiere auf der neuen Karte in Seebach

Anlässlich des ersten Laufes zur DEG-Park-Tour 2019/20 wurden auch die offenen Stadtmeisterschaften im OL der Stadt Deggendorf ausgetragen. Auch hier war der TV Osterhofen erfolgreich.

Bei den Kids kam Karolina Jaekel auf den 3. Platz, Leonhard Zeitler startete höher in der Jugendklasse und konnte sich  hier einen sehr beachtlichen dritten Platz erkämpfen. In der Damenkategorie siegte Gertrud Liebl und Siegfried Liebl kam bei den Herren ebenfalls auf den dritten Platz.

Dank an Stefan Hötzinger vom TSV Natternberg, der die neue Karte erstellt hatte und mit seinem Team einen perfekten Wettkampf bot.

Ergebnisse 9. Lauf zur DEG-Park Tour in Loh am 13.06.2019

Kids: 0,930 km 50 HM

  1. Zeitler Leonhard 2009 TV Osterhofen                          11:08
  2. McGall Luke 2007 TSV Natternberg                             12:31
  3. Kettler Benedikt 2007 TV Osterhofen                          13:40
  4. Hötzinger Michael 2007 TSV Natternberg                  14:20
  5. Ringlhäuser Lena 2008 SV Mietraching                      18:15
  6. Streicher Jonas 2007 SV Mietraching                          19:31

Jugend: 1,6 km 80 HM

  1. Geiger Lara 2005 SV Mietraching                                 21:58
  2. Hötzinger Verena 2004 TSV Natternberg                   22:28
  3. Mindt Yvonne 2003 SV Mietraching                            25:16
  4. Streicher Laura 2003 SV Mietraching                          27:14

 

Damen:   2,4 km 170 HM

  1. Lange Maria 1991 SV Mietraching                                 23:58
  2. Penzkofer Julia 1994 SV Mietraching                           34:10
  3. Pfeffer Birgit 1972 TSV Natternberg                             40:00
  4. Engl Veronika 2001 TSV Natternberg                          41:56
  5. Bauer Iris 1964 TV Osterhofen                                      44:11
  6. Mindt Birgit 1969 SV Mietraching                                51:14
  7. Wrschka Felicitas 1990 -Landau-                                 57:13
  8. Weikl Christine 1988 LV Deggendorf                          61:07

Herren: 2,4 km 170 HM

  1. Körner Ralph 1980 OLV Landshut                                23:57
  2. Vogl Roland 1968 SV Mietraching                                 24:23
  3. Körner Christoph 1989 OLV Landshut                         27:46
  4. Biller Georg jun. 1988 SV Mietraching                         29:03
  5. Hötzinger Stefan 1969 TSV Natternberg                      32:11
  6. Stefan Simon 1993 SV Mietraching                               32:35
  7. Kümpfbeck Josef 1956 TV Osterhofen                         34:49
  8. Schwanitz Jürgen 1949 OLA TSV Deggendorf           36:03
  9. Bauer Alexander 2001 TV Osterhofen                         36:52
  10. Körner Walter 1950 LV Deggendorf                            42:00
  11. Reischl Georg 1934 TV Osterhofen                              48:41
  12. Fraitzl Franz 1985 -Landau-                                          56:12
  13. Kufner Michael 1987 LV Deggendorf                           116:39                  6 fehlende Posten

 

Walker: 1,6 km 80 HM

  1. Kitzinger Elisabeth 1986 LV Deggendorf                    45:49

 

DEG Parktour Lauf in Osterhofen

Trotz extremer Wetterbedingungen durch Eisregen fanden sich 31 Läufer zum 5. Lauf der DEG Park Tour im verschneiten Osterhofen ein. Die schwierigen Laufbedingungen durch Glatteis und verharschten Schnee machten es den Athleten nicht einfach, aber alle kamen unfallfrei ins Ziel.

=> Ergebnisse

Vielen Dank für euer Kommen.

Bay. Meisterschaft – Bayerncup Finale

Bei spätsommerlichen Temperaturen veranstaltete die OLG Regensburg am 20. + 21. Oktober die Bayerische Meisterschaft auf der Langdistanz, sowie den bayerischen Saisonabschluss mit dem 7. Bayerncuplauf im bewährten, technisch äußerst anspruchsvollem Laufgelände rundum Süssenbach. Acht Starter stellte der TV Osterhofen für die Bay. Meisterschaft am Samstag Nachmittag und mit 13 Teilnehmern, ein neuer Vereinsrekord, standen wir beim Bayerncuplauf am Sonntag am Start.

Um es vornweg zunehmen: Vier von den acht Startern kamen aufs Treppchen. Jugendläufer Alexander Bauer  kam mit seinem geglückten Lauf auf den Silbermedailleplatz und sicherte sich mit dieser Platzierung auch den zweiten im Gesamtbayerncup der Klasse H 17/18. Siegfried Liebl gelang in der hart umkämpften H 45 mit einem fast fehlerfreien Lauf der Bronzeplatz. Gertrud Liebl erlief sich durch einen konzentrierten Lauf den ersten Platz und wurde Bay. Meisterin in D 45. Durch ihre Konstanz konnte sie bereits am Samstag den Gesamt- Bayerncup für sich entscheiden. Senior Georg Reischl musste sich in H 75 nur dem jüngeren Konkurrenten aus Regensburg geschlagen geben.

Doch auch unsere andern 4 Teilnehmer der Bayer. Meisterschaft hielten gut im Mittelfeld mit: Iris Bauer kam in D 45 auf Rang 8 und Martha Fritz auf Rang 10. Bei den H 55 sicherten sich Peter Weigold und Josef Kümpfbeck die Plätze elf und zwölf. Somit war die Bayerische Meisterschaft Lang für den TV Osterhofen ein sehr gelungener Saisonabschluss.

Am Sonntag hatten dann einige unsere Kids Premiere beim letzten Bayerncuplauf. Neulinge wie angehende Profiläufer kämpften auf der Schüler B – Bahn um Platzierungen. So verpasste Leonhard Zeitler knapp den dritten Platz, dicht gefolgt von Benedikt Kettler auf Platz fünf. Claudia Weigl kam auf Platz 11, mit ein paar Sekunden Rückstand bei ihrem ersten Waldwettkampf,  Karolina Jaekel auf den 12. Platz. Den dritten Platz in der Kategorie Offen Mittel sicherte sich Rebekka Schweiger.

Wohlbehalten, bei immer noch sonnigem Wetter kehrten alle OL-Wettkämpfer des TV Osterhofens wieder sicher heim.

Wir freuen uns auf eine neue Saison…..

 

Liebl Siegfried & Stefan Hötzinger holen Staffel Gold in H45!

TV Osterhofen - Orientierungslauf - Staffel 2017 CoburgDer TSV Coburg Neusses war am zweiten Maiwochenende Ausrichter der Bayerischen Meisterschaften im Staffel-Ol und am Folgetag verantwortlich für den 3. Bayerncuplauf. Mit vier Staffelteams traten die Orientierer des TV Osterhofen die lange Reise nach Coburg an. Das Wettkampgelände um das Schloss Callenberg, westlich von Coburg gelegen, war geschichtsträchtig. Bereits Anfang der Achtziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts fanden hier Bay. Meisterschaften in der Staffeldisziplin statt.