Abwechslungsreiche Titelkämpfe in Regensburg

Es fanden sich vom 29. April- 1.Mai 2017 über 1000 Läufer aus 13 Ländern in der Domstadt Regensburg ein, um Deutsche Meisterschaft im Sprint-Ol, die Sprintstaffel und zwei Bundesranglistenläufe zu absolvieren.

Am Samstag (Mitteldistanz) wurden auf der erstmals genutzten Karte „Lindenhof“ vom Bahnleger Korbinian Lehner anspruchsvolle Mitteldistanzbahnen gelegt, wobei durch die vielen Felsen und Steine Feinorientierung angesagt war. Pünktlich zum Start verzog sich auch der Regen. Mit dem Gelände gut zurechtgekommen erzielten die Orientierer vom TV Osterhofen über alle Altersklassen gute Resultate. Georg Reischl belegte in H 80 den 2. Platz, Josef Kümpfbeck in H 60 den 17.Platz, Siegfried Liebl in H 50 den 25. Platz, Alexander Bauer in H 16 den 19. Platz, Iris Bauer in D 50 den 23. Platz und Gertrud Liebl in D 45 den 6. Platz.

Erstes Bayerisches OL-Wochenende in Mietrachingen

TV Osterhofen OrientierungslaufBei sonnigem Frühlingswetter konnte der SV Miertraching  am Samstag 25. März und Sonntag 26. März in Untergrub bei Deggendorf die Bayerische Meisterschaft Mittel Distanz und 2. Bayerncup Lauf ausrichten. Am Samstag beteiligten sich viele Läufer aus den verschiedensten Vereinen und stellten sich der Aufgabe des Bahnlegers Roland Vogl. Das WKZ, Start und Ziel befanden sich um das Anwesen der Familie Lange, bei der die vielen Helfer des SV Mietraching eine hervorragende Bewirtung während des ganzen Nachmittages angeboten haben.

OL Nachwuchs auf Lehrgang in Riedenburg

2016-11-27-gruppenbildDie Kinder Elena, Sophia und Claudia der OL -Abteilung des TV Osterhofens haben mit Abteilungsleiterin Gertrud Liebl an der Jugendbildungsmaßnahme in und um das Schullandheim Riedenburg teilgenommen.

Leider meinte es der Wettergott am Samstag den 19. Nov.2016 nicht so gut mit den 33 teilnehmenden Kindern und deren Betreuer. Wie jedoch Anfangs bei der Begrüßung im Schullandheim Landesfachwart Alfons Ebnet gesagt hat, sind die OLer hart im nehmen.

Arge Alp in Salzburg

2016-10-11-argealpteamEin großes Starterfeld an Bayerischen Oler machte sich am Samstag 8. Oktober 2016 auf den Weg nach Salzburg, wo sie sich mit 11 weiteren Alpen Regionen zum Wettkampf der Besten stellten. Mit dabei waren auch die 4 Osterhofener Orientierungsläufer Alexander Bauer, Iris Bauer, Gertrud Liebl und Josef Kümpfbeck, die um wertvolle Punkte kämpften und gemeinsam dazu  beigetragen haben, dass Bayern auf den 4. Platz beim diesjährigen Alpen Adria Cup landeten. Es war wieder ein sehr schönes, gelungenes Miteinander bei bester Unterkunft in der JuFa in Salzburg.

Georg Reischl gewinnt Deutsche Meisterschaft in Waren an der Müritz

Am letzten nationalen Wettkampfwochenende in diesem Jahr fanden in Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe von Waren an der Müritz die Deutschen Meisterschaften im Orientierungslauf statt. Etwa 800 Teilnehmer  reisten am Samstag den 8. Okt. 16  an. Wettkämpfer vom SV Mietraching, OLA TSV Deggendorf und TV Osterhofen machten sich auf die Reise um gute Platzierungen . Georg Reischl ging als absoluter Favorit ins Rennen und schaffte es auch diesmal wieder, seine Konkurrenten in der Kategorie H-80 in Schach zu halten. Auf seinen 4,6 Kilometern, die 105 Höhenmeter aufwiesen, erkämpfte er sich mit 73 Minuten Laufzeit einen gigantischen Vorsprung von fast 15 Minuten auf den Zweitplatzierten und gewann somit wieder die Goldmedaille.

Gratuliere Georg!

Hitzeschlacht bei Bayerischen Staffelmeisterschaft in Wolfsegg und beim Bayerncuplauf in Burghausen

TV Osterhofen - OrientierungslaufDas dritte Landes-OL-Wochenende des Jahres bestand aus den Bayerischen Staffelmeisterschaften, Samstag 23.07.16, von der OLG Regensburg in Wolfsegg ausgerichtet und tags darauf im oberbayerischen Burghausen der 5. Bayerncup-Lauf über die Mitteldistanz durch den OLV Landshut.
Bei schwülwarmen Temperaturen wurden die bayerischen Orientierer auf eine harte Probe gestellt. So mancher hatte nicht nur mit dem Kreislauf Probleme, sondern auch mit dem stellenweise sehr dicht bewachsenen und schwer belaufbaren Buchenwald. Die anzuorientierenden Felsenposten waren für die Läufer oft eine orientierungstechnische Herausforderung.

Bayerische Meisterschaft Sprint und 4. Bayerncup Lauf

Es haben sich wieder alle aktiven OLer des TV Osterhofen auf den Weg zur Bayerischen Meisterschaft Sprint nach Marktredwitz gemacht. Ausgerichtet wurden sie am Samstag, 2. Juli 2016 durch den TV 1894 Coburg-Neuses.

Bei durchwachsenem Wetter mit Sonne und Regen mussten die Läufer 2 Sprints, je einen im Park und den zweiten in der Stadt absolvieren. Beide Laufzeiten wurden am Ende addiert und somit konnten  die  Sieger ermittelt werden. Man musste sehr aufpassen, dass auch die richtigen Posten angelaufen und gestempelt wurden, da die Posten sehr eng gesetzt waren. Volle Konzentration war erforderlich um einen Fehlstempel zu vermeiden. Mit je einer Medaillie konnte sich Georg in H 65 und Gertrud in D 45 freuen. Siegfried und Peter belegten in H 45 die Plätze 4 und 11.  Als  Vierter kam Alexander in H 15/16 ins Ziel. Bei H 55 erkämpfte sich Josef den sechsten Platz. Martha lief  in D 45 AK  und Iris belegte in Offen Mittel den  ersten Rang.

Deg Park Tour Serie 2015/16 beendet

2016 DegParkTourIm Anschluß beim ersten Wertungslauf der DegParkTour 2016/17 am 7. Juli 16  wurden im Ziegel- und Kalkmuseum Flintsbach die Sieger der vergangenen Serie 2015/16 geehrt. Der Verantwortliche der Laufserie Roland Vogl überreichte den drei Besten jeder Kategorie (Kids, Jugend, Damen, Herren und Walker) eine Urkunde und eine kleinen Sachpreis.